Im "Arctic National Wildlife Refuge" rückt der Winter unaufhaltsam näher. Heimo Korth und seine Familie haben alle Hände voll zu tun, um die neue Blockhütte fertig zu stellen, bevor Alaska für viele Monate unter einer dicken Schneedecke verschwindet. Aber plötzlich wird der Hausbau zur Nebensache. Denn ein hungriger Bär kommt dem provisorischen Zeltlager der Familie gefährlich nah! Schwer bewaffnet machen sich Heimo und seine Töchter auf die Suche nach dem Eindringling. Unterdessen sind Ashley und Tyler Selden damit beschäftigt, dringend benötigte Vorräte für den Winter anzulegen. Mit dem gefangenen Lachs will das junge Paar nicht nur sich selbst, sondern auch seine Schlittenhunde versorgen.

MEHR VIDEOS