Outback Inferno - Feueralarm in Australien
Der Bundesstaat Western Australia ist rund sieben Mal so groß wie Deutschland und zählt zu den trockensten Regionen der Erde. Dort brennen auf einer Landfläche von mehr als 2,5 Millionen Quadratkilometern jedes Jahr bis zu 12 000 Buschfeuer. Bei starkem Wind und Temperaturen von bis zu 45 Grad entwickeln sich auch kleine Brandherde schnell zu einem verheerenden Inferno. Dann sind Gebäude, Tiere und Menschenleben in Gefahr. Deshalb gehen die Einsatzkräfte der Feuerwehr in Down Under mit schwerem Gerät gegen die lodernden Flammen vor, zu ihrem Arsenal gehören Löschhubschrauber, Flugzeuge, Bulldozer und Planierraupen. Um den meterhohen Feuerwalzen Einhalt zu gebieten, benötigen die Teams zudem eine kluge Strategie. Diese Serie zeigt die mutigen Männer und Frauen bei ihrem Kampf gegen zerstörerische Naturgewalten.

Neueste Folge

Videos

Staffel 1
  • {S}01.{E}01: Tal des Feuers
    Neu

    S01.F01: Tal des Feuers

    Nick Long steigt mit seinem Löschflugzeug in die Luft auf, denn im Sawyers Valley rund 40 Kilometer nordöstlich von Perth tobt ein verheerendes Buschfeuer. Die Flammen breiten sich pro Stunde fast 800 Meter aus und bedrohen einen Staudamm, eine Wasseraufbereitungsanlage und die Siedlung Pickering Brook. Deshalb müssen die Einsatzkräfte schnell handeln. Während Nick mit der Air Tractor AT-802 Tausende Liter Wasser auf das Inferno abwirft, legen seine Kollegen am Boden mit tonnenschweren Bulldozern und Planierraupen Brandschneisen an.
    Dauer: 22 Min