Redwood Kings
Ob Baumhäuser in luftigen Höhen, fantasievolle Spielplätze oder überdimensionale Holzschnitzereien: In Daniels „Wood Land“ werden die wildesten Holzträume wahr. Ron und John Daniels führen das erfolgreiche Familienunternehmen, das mittlerweile sogar international bekannt ist. Doch die Zwillingsbrüder könnten unterschiedlicher nicht sein. Während sich John als künstlerischer Freigeist um die kreative Gestaltung der Holzanfertigungen kümmert, ist Ron ein analytischer Zahlenmensch und für die Finanzen zuständig. Frei nach dem Motto „Solange du es dir auch nur vorstellen kannst, können wir es bauen“ erfüllen sie ihren Kunden jeden Wunsch. Ron und John legen dabei großen Wert auf Nachhaltigkeit, denn die rustikalen Kunstwerke werden aus recycelten Stämmen der kalifornischen Redwoods gefertigt.

Neueste Folge

Mehr Videos

Staffel 1
  • {S}01.{E}01: Volltreffer!

    S01.F01: Volltreffer!

    Auf nach South Dakota! Dort haben Ron und John Daniels vor Jahren eine Schießbude in einem Vergnügungspark gebaut. Und die Besucher sind bis heute so begeistert, dass nun eine zweite her muss, als Publikumsmagnet direkt neben einem Kaufhaus. Dort können die Kunden mit Lichtgewehren auf Holzfiguren zielen. In der Jagdhütte befindet sich ein langer, halbrunder Tresen - von dort aus wird angelegt. Die beweglichen Ziele werden aus Kiefernholz geschnitzt, das sich gut verarbeiten lässt.
    Dauer: 43 Min
  • {S}01.{E}02: Klar zum Entern!

    S01.F02: Klar zum Entern!

    Ein Piratenschiff im Garten: Kunde Brian hat sich die Webseite der "Redwood Kings" im Internet angeschaut und war von den Ideen der Profi-Handwerker sofort begeistert. Er wünscht sich ein Refugium für seine Enkelkinder, in dem sie herumtoben und spielen können, während er mit ihnen Zeit verbringt. Ron und John Daniels bauen für die Kids in San Diego einen Seeräuberkahn. Nicht aus billigem Sperrholz, sondern mit echten Planken, einer Rutsche und einem Klettergerüst.
    Dauer: 43 Min
  • {S}01.{E}03: Goldrausch

    S01.F03: Goldrausch

    Stammkunde Mike lebt mit seiner Familie auf einer Farm im Joaquin Valley in Kalifornien und hat dort ein Touristenzentrum aufgebaut. Die "Redwood Kings" haben mit ihrer Handwerkskunst für den passenden Blickfang gesorgt. Nun soll eine neue Attraktion her, die weitere Kunden anlockt. Und die Zwillingsbrüder haben auch schon eine passende Idee: Ron und John Daniels bauen in Kettleman City ein Mühlhaus und ein Windrad nach, die an die Zeit des großen Goldrauschs erinnern.
    Dauer: 43 Min
  • {S}01.{E}04: Fahrstuhl ins Verderben

    S01.F04: Fahrstuhl ins Verderben

    In dieser Episode brechen Ron und John Daniels in Richtung San Francisco auf. Dort klären die Zwillingsbrüder mit einem Kunden letzte Details für ein Großprojekt. Die Profi-Handwerker sollen eine Touristenattraktion mit verschiedenen Themenräumen bauen, in der die Besucher Spaß haben und gleichzeitig 200 Jahre Stadtgeschichte erleben - vom Pest-Haus bis hin zum Piratenschiff. Das Highlight der "Redwood Kings"-Konstruktion ist ein Fahrstuhl, in dem die Leute das Gefühl haben, in die Tiefe zu stürzen.
    Dauer: 43 Min
  • {S}01.{E}05: Die Museumsschiffe

    S01.F05: Die Museumsschiffe

    Bill Rogerson leitet das Aquatarium von Ontario. Die "Redwood Kings" sollen für die 2000 Quadratmeter große Touristenattraktion, in der man viel über die Tier- und Pflanzenwelt am Sankt-Lorenz-Strom lernen kann, zwei originalgetreue historische Schiffsnachbauten konstruieren - die HMS Ontario und den Dampfer SS-Kingston. Anhand von Modellen schätzen die Profi-Handwerker die Holzmengen für die Spanten ein. Parallel arbeiten die Zwillingsbrüder an einer Figur für eine Kunstausstellung.
    Dauer: 43 Min
  • {S}01.{E}06: Familien-Bande

    S01.F06: Familien-Bande

    Brent Martin lebt mit seiner Familie im US-Bundesstaat Washington. Seine Frau war früher Schauspielerin am Broadway in New York. Das Ehepaar hat drei Kinder und erwartet in Kürze weiteren Nachwuchs. Dann könnte es laut werden im Haus der Zahnarzt-Family. Deshalb soll ein Baumhaus her, in dem die Kids nach Lust und Laune herumtoben können. Die "Redwood Kings" bauen für die Martins im Garten eine coole Spiel-Oase aus Holz mit einem Klettergerüst, Schaukeln und einem Flaschenzug.
    Dauer: 44 Min
  • {S}01.{E}07: Die Weihnachtsüberraschung

    S01.F07: Die Weihnachtsüberraschung

    Kurz vor Weihnachten versinken die "Redwood Kings" in Arbeit, doch diese Anfrage konnten die Profi-Handwerker einfach nicht ablehnen. Ron und John Daniels bauen dieses Mal ein Baumhaus für ein Sozialprojekt: Im Blue Butterfly Village in San Pedro leben Ex-Soldatinnen, die von Obdachlosigkeit bedroht waren, mit ihren Kindern. Dort gibt es 76 Wohneinheiten. Was fehlt, ist ein cooler Spielplatz für die Kids. Doch dieser Notstand ist sehr bald behoben, denn der Auftrag ist für die Zwillingsbrüder eine Herzensangelegenheit.
    Dauer: 44 Min
  • {S}01.{E}08: Die Da-Vinci-Windmühle – Teil 1

    S01.F08: Die Da-Vinci-Windmühle – Teil 1

    Im letzten Jahr haben Ron und John Daniels auf der IAAPA, der größten Vergnügungsparkmesse der Welt, mit einem hölzernen Dschungelhütten-Stand für Aufsehen gesorgt. In diesem Jahr wollen die "Redwood Kings" dort mit einem spektakulären Da-Vinci-Haus neue Kunden anlocken. Die Werkstatt des berühmten Künstlers dient den Profi-Handwerkern dabei als Vorbild. Die mittelalterliche Windmühlen-Konstruktion mit acht Flügeln, Glasfenstern und Schindeln auf dem Dach ist fast zehn Meter hoch.
    Dauer: 43 Min
  • {S}01.{E}09: Die Da-Vinci-Windmühle – Teil 2

    S01.F09: Die Da-Vinci-Windmühle – Teil 2

    Bis zum Start der großen Freizeitparkmesse sind es nur noch drei Wochen, dann muss das Da-Vinci-Haus fertig sein. Das Mega-Projekt soll neue Kunden anlocken und kostet die "Redwood Kings" inklusive Gehälter, Standgebühr und Transport eine Viertelmillion Dollar. Wenn die Besucher der IAPPA die hölzerne Windmühle betreten, sollen sie das Gefühl haben, Leonardo hätte darin gewohnt. Deshalb findet sich in der Konstruktion auch eine Figur des Künstlers. Beine, Torso und Kopf der Puppe werden in der Schweißerei mit Gelenkkolben verbunden.
    Dauer: 44 Min
  • {S}01.{E}10: Kälteschock in Indiana

    S01.F10: Kälteschock in Indiana

    Schweinehaltung von früher bis heute: Auf der "Fair Oaks Farm" im US-Bundesstaat Indiana lernen bis zu 400 000 Besucher pro Jahr wie ein moderner Agrarbetrieb funktioniert - von der Fütterung bis zur Geburt der Ferkel. Spaß und Unterhaltung stehen dabei im Vordergrund, zudem sind unter den Schaulustigen viele Kinder. Deshalb konstruieren die "Redwood Kings" auf dem Gelände ein cooles Spielhaus zum Herumtollen. Wer mag, kann sich außerdem auf einem Holzschweinchen reitend fotografieren lassen.
    Dauer: 44 Min
  • {S}01.{E}11: Die alte Eiche

    S01.F11: Die alte Eiche

    Mit der alten Eiche im Hof ihrer Mom verbinden die "Redwood Kings" viele Erinnerungen. Als sie Kinder waren, sind Ron und John Daniels immer hoch hinauf ins Geäst geklettert. Doch die Dürre hat dem Baum arg zugesetzt - er ist abgestorben und muss gefällt werden. Deshalb rücken die Zwillingsbrüder mit der Motorsäge an und schwelgen dabei in Nostalgie: Wie hatte damals alles angefangen? Wo haben die Holz-Profis ihr Handwerk gelernt, und wie wurde ihre Firma "Daniels Woodland" zu dem, was...
    Dauer: 43 Min
  • {S}01.{E}12: Auf Schrott-Schatzsuche

    S01.F12: Auf Schrott-Schatzsuche

    Joan Steele leitet die Mission San Antonio de Padua, die drittälteste von 21 spanischen Missionen in Kalifornien. Ihre Kirche braucht ein neues Holzkreuz. Ein Baumstamm auf dem Gelände, der bereits gefällt wurde, dient den "Redwood Kings" als Baumaterial. Was die Textur und die Machart betrifft, lassen sich die Profi-Handwerker von den schweren Balken im Inneren des 200 Jahre alten Gebäudes inspirieren. Anschließend geht die Truppe auf Schrott-Schatzsuche. Denn auch bei der Konstruktion von Baumhäusern und Spielplätzen setzt das Team auf...
    Dauer: 43 Min
  • {S}01.{E}13: Die Coney-Island-Schießbude

    S01.F13: Die Coney-Island-Schießbude

    Ein Stammkunde der "Redwood Kings" eröffnet eine Filiale in Minnesota und wünscht sich eine Schießbude im Coney-Island-Stil. Der berühmte New Yorker Vergnügungspark hat eine lange Geschichte. Schon im späten 19. Jahrhundert strömten Menschen zum Strand am Südzipfel von Brooklyn, um dort Achterbahn zu fahren und Hot Dogs zu essen. Deshalb legen die Auftraggeber großen Wert auf einen historischen Look. Gesagt, getan: Zeichengenie Ed entwirft ein passendes Design für die Konstruktion, und anschließend wird gesägt und geschmirgelt, was das Zeug hält.
    Dauer: 44 Min
  • {S}01.{E}14: Die Hühnervilla

    S01.F14: Die Hühnervilla

    US-Model Holly Madison und ihr Mann Pasquale wünschen sich einen Luxus-Stall für ihre 50 Zuchthühner. Bei diesem Projekt sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Die "Redwood Kings" dürfen sich auf dem Grundstück des Ehepaares mit Hammer, Säge und Schleifgerät nach Herzenslust austoben. Sie entwerfen für das Federvieh eine Wohlfühloase der Extraklasse - mit Giebeln, schrägen Dachlinien und Bogenfenstern. Der Brutkasten für die Küken wird mit einer Wärmelampe ausgestattet und ist einem Puppentheater nachempfunden.
    Dauer: 43 Min
  • {S}01.{E}15: Die Goldgrube

    S01.F15: Die Goldgrube

    Die "Santa Margarita Ranch" gehört zu den ältesten Rinderfarmen in Kalifornien. Dort betreiben die Eigentümer einen Seilrutschen-Park. Um die Anlage optisch aufzuwerten, konstruieren die "Redwood Kings" auf dem Gelände eine Mine mit Schacht und Wasserturm - denn davon gab es im "Golden State" früher sehr viele. Bei dem Projekt kommt Kiefernholz zum Einsatz. Doch offenbar wurden die Stämme zuvor nicht lange genug gelagert, denn das Baumaterial ist voller Harz. Das bereitet den Profi-Handwerkern beim Sägen ernste Probleme.
    Dauer: 44 Min
  • {S}01.{E}16: Der sprechende Esel

    S01.F16: Der sprechende Esel

    Im historischen Open-Air-Theater in den Ozark Mountains lernen die Besucher etwas über die Geschichte ihres Landes. Hier wird das Stück "The Sheperd of the Hills" aufgeführt. Die Show basiert auf einem Buch von Harold Bell Wright aus dem Jahr 1907 und spielt im Wilden Westen. Passend dazu bauen die "Redwood Kings" am Eingang des Vergnügungsparks eine hölzerne Schießbude mit beweglichen Figuren, die miteinander interagieren. Darin fühlt man sich in die Zeit um die Jahrhundertwende zurückversetzt.
    Dauer: 43 Min
  • {S}01.{E}17: Das Beverly-Hills-Baumhaus

    S01.F17: Das Beverly-Hills-Baumhaus

    Internet-Tycoon Alki David und seine Frau Jennifer leben in Beverly Hills sehr gediegen. Was fehlt, ist ein geeigneter Spielplatz für die Kinder. Doch die Spezialisten von "Daniels Wood Land" haben in dieser Folge genau die richtigen Ideen parat: Die Profi-Handwerker bauen für die Kids ein cooles Baumhaus. Ein alter Redwood-Stamm mit 1,80 Meter Durchmesser dient ihnen dabei als Fundament. Das Prachtstück wird ausgehöhlt und anschließend mit Bohlen verstärkt. Das Spielhaus selbst bietet auf einer großen Terrasse jede Menge Platz zum...
    Dauer: 43 Min