Roter Stahl - Der Panzer-Clan
DIENSTAG, 21:15 Uhr, auf DMAX! Diesel im Blut und den Osten im Herzen: Tief im Oberharz werden Antriebsmaschinen gewartet und neue Batterien eingebaut, damit Besucher aus ganz Deutschland mit dem tonnenschweren Fuhrpark des Familienunternehmens Tänzer durch das Gelände brettern können. Angefangen hat alles mit einem Ostalgie-Museum und einer Panzerfahrschule, doch längst sind Mario Tänzer und sein Clan zu einer Institution geworden, wenn es um den Erhalt von Technik aus dem ehemaligen Ostblock geht. Zusammen mit Motoren-Genie Marcel König stöbert der Firmenchef die verrücktesten Kuriositäten auf - vom U-Boot-Turm über die sowjetische MiG bis zur alten Radarkuppel. Ganz zu schweigen von den Stahlkolossen, die regelmäßig über das 30 000 Quadratmeter große Areal der Tänzers in Benneckenstein pflügen. Diese Serie zeigt echte Originale und schwere Kettenfahrzeuge.

Neueste Folge

Videos

  • {S}01.{E}01: Ein dicker Brocken!

    S01.F01: Ein dicker Brocken!

    Der Brocken ist mit 1141 Meter Höhe der höchste Berg in ganz Norddeutschland. Es ist kein Zufall, dass genau dort eine riesige Abhöranlage des Warschauer Paktes stationiert war: die "Brocken-Kuppel". Heute lagert die 22 Tonnen schwere Konstruktion in 54 Segmente unterteilt auf dem Areal des "Panzer-Clans" in Benneckenstein. Chef Mario Tänzer träumt schon lange davon, die Kuppel auf dem Hof des Museums wieder aufzubauen. Und nach zähen Verhandlungen mit den Behörden ist es nun endlich so weit: Das Projekt kann...
    Dauer: 44 Min
  • {S}01.{E}02: Die MIG macht's!

    S01.F02: Die MIG macht's!

    Normalerweise kaufen Mario, Nicole und Marcel im polnischen Posen Ersatzteile für ihre Kettenfahrzeuge ein. Denn im Lager von Großhändler Pjotr findet man alles, was das Herz begehrt. Aber dieses Mal glänzen die Augen des Chefs bei einem ganzen anderen Liebhaberstück. Mario kann nicht anders, er muss die MiG 21 einfach kaufen. Doch wie baut man den flügelgestutzten Abfangjäger wieder zusammen? Das ist absolutes Neuland für die erfahrenen Profi-Schrauber des "Panzer-Clans", trotzdem nimmt das Familienunternehmen Tänzer die gewagte Herausforderung an.
    Dauer: 44 Min
  • {S}01.{E}03: Der rostige Russe

    S01.F03: Der rostige Russe

    Mario Tänzer hat einen Klassiker aus der Zeit des Warschauer Pakts eingekauft. Aber der 40 Jahre alte Bergepanzer T55 WTZ befindet sich in einem desolaten Zustand. Motoren-Genie Marcel versucht, dem tonnenschweren Monstrum neues Leben einzuhauchen. Doch das Öl, das die Mitarbeiter des "Panzer-Clans" oben in den Stahlkoloss hineinkippen, läuft unten sofort wieder aus. Deshalb ruhen bei diesem Projekt alle Hoffnungen auf Micha. Der Profi-Schrauber hat den T55 zu NVA-Zeiten gefahren und kennt alle Tricks. Bringt das Team den rostigen Russen...
    Dauer: 44 Min
  • {S}01.{E}04: Chaostage
    Neu

    S01.F04: Chaostage

    Anschauen, reinsetzen, Fotos machen: An den "Tagen der Technik" präsentiert der "Panzer-Clan" seinen Fuhrpark der Öffentlichkeit. Dabei können Besucher die tonnenschweren Vehikel des Familienunternehmens in Benneckenstein aus nächster Nähe begutachten - und technische Informationen gibt es kostenlos obendrauf. Aber dieses Mal wird es eng auf dem Areal der Tänzers, denn im Laufe der Zeit haben sich dort viele Fahrzeuge angesammelt und der Chef hat kürzlich eine 15 Meter lange MiG-21 eingekauft. Bekommen die Profi-Schrauber das Chaos in den Griff? ...
    Dauer: 44 Min