Mehr Leistung wäre cool? Das lassen sich die Kfz-Experten in der "Classic Car Garage" nicht zweimal sagen, denn auf diesem Gebiet sind die Jungs voll in ihrem Element. Noah Alexander und seine Crew helfen Stephanies Austin Mini, Baujahr 1972, in St. Louis mit einem neuen Frontantrieb auf die Sprünge. Die Profi-Schrauber bauen in das Fahrzeug einen Honda-B16-Motor ein. Mit der 170 PS starken Maschine, einem modernen Gewindefahrwerk und einem stabilen Hilfsrahmen geht der über 30 Jahre alte Rechtslenker auf dem Highway ab wie Schmidts Katze.

MEHR VIDEOS

  • {S}02.{E}09. 71er Chevrolet Chevelle - Teil 1

    S02.F09. 71er Chevrolet Chevelle - Teil 1

    Versenkte Türgriffe, Einzelradaufhängung und ein 638 PS starker LS9-Motor mit Kompressor: Seit die Kinder aus dem Haus sind, hat Tony wieder mehr Zeit für sein Hobby. Der Familienvater hegt eine Leidenschaft für schnelle Autos, deshalb sollen ihm die Kfz-Experten in der "Classic Car Garage" eine getunte Chevelle auf den Leib schneidern - komplett nach seinen Wünschen. Glänzende Chromteile sind nämlich nicht nach Tonys Geschmack. Sein neues Lieblingsspielzeug soll stattdessen in fiesem Schwarz daherkommen, vom Kofferraum bis zum Kühler.
    Dauer: 43 Min
  • {S}02.{E}10. 71er Chevrolet Chevelle - Teil 2

    S02.F10. 71er Chevrolet Chevelle - Teil 2

    Ein irrer Sound und jede Menge Power: Der neue Antrieb der 71er Chevelle ist mit 638 Pferdestärken ein echtes Kraftpaket. Was die Leistung anbelangt, haben Noah Alexander und seine Crew einen 1-A-Job abgeliefert. Aber unter der Motorhaube des Wagens sieht es nach dem Umbau aus, wie in einem Badezimmer. Dort laufen Pumpen, Leitungen und Lüfter kreuz und quer. An diesem Punkt müssen die Autoschrauber nachbessern. Damit die Power-Maschine besser zur Geltung kommt, lassen die Kfz-Profis andere Ersatzteile hinter den Seitenverkleidungen...
    Dauer: 44 Min