Steel Buddies
DIENSTAG, 20:15 Uhr, auf DMAX! Ein tollkühner Mann in seiner fliegenden Kiste: Michael Manousakis hat bei seiner Atlantiküberquerung in einer 41 Jahre alten, russischen Antonov AN-2 gezeigt, aus welchem Holz er geschnitzt ist. Und der einmotorige Doppeldecker ist nicht das einzige historische Spielzeug des abenteuerlustigen Draufgängers. Auf dem Firmengelände der „Steel Buddies“ im Westerwald stehen Hunderte von alten Militärfahrzeugen aus aller Herren Länder - vom Hummer H1 bis zum Oshkosh Navy 3000 Fire Truck. Das Team von „Morlock Motors“ kennt sich mit stahlharten Geschäften bestens aus und kann alles beschaffen. Diese Doku-Serie begleitet die Motor- und Mechanik-Experten bei ihrer weltweiten Suche nach ausrangierten Armeefahrzeugen, die alle liebevoll restauriert werden.

Neueste Folge

Videos

  • {S}07.{E}01: Hop oder top?

    S07.F01: Hop oder top?

    Vom Fitnesslaufband bis zum amerikanischen Schulbus: Michael Manousakis und seine "Steel Buddies" haben bei der größten Verkaufsaktion in der 25-jährigen Firmengeschichte von "Morlock Motors" innerhalb von acht Stunden das Inventar einer ganzen Lagerhalle versteigert. Dabei kamen 225 Lose unter den Hammer. Jetzt heißt es einpacken und abholen! Die neuen Eigentümer rücken mit Tiefladern, Anhängern und Kleintransportern an, um ihre Einkäufe zu verladen. In Peterslahr nimmt Julie unterdessen Michaels Oldtimer-Sammlung in Augenschein. Denn die getunten Unikate eines verstorbenen Sammlers sind genau...
    Dauer: 43 Min
  • {S}07.{E}02: Bulli do Brasil

    S07.F02: Bulli do Brasil

    Von Russland bis in die Vereinigten Staaten: Wenn Michael Manousakis ein profitables Geschäft wittert, hält ihn nichts mehr im Westerwald. Und in dieser Folge verschlägt es den Ober-"Steel Buddy" an den Zuckerhut. Denn der Chef von "Morlock Motors" hat in Brasilien zwanzig VW T1 Bullis an der Angel. In Deutschland kann man mit gut erhaltenen Exemplaren hohe fünfstellige Beträge erzielen. Aber Michael hat die Fahrzeuge "blind" geordert - ohne eine vorherige Besichtigung. Auf dem Business-Trip nach Südamerika schlägt nun die...
    Dauer: 44 Min
  • {S}07.{E}03: Voll Panne!

    S07.F03: Voll Panne!

    Von den zwanzig in Brasilien georderten T1-Bullis haben es lediglich sechs in Michaels Warenkorb geschafft. Drei davon will der Ober-"Steel Buddy" höchstpersönlich zum Hafen von Vitoria fahren. Aber was in Deutschland in rund drei Stunden erledigt wäre, entpuppt sich in Südamerika als kräftezehrende Odyssee. Polizeikontrollen und Pannen am Wegesrand bringen den Chef von "Morlock Motors" im 40 Jahre alten Oldtimer ordentlich ins Schwitzen. Daheim im Westerwald erwarten Michaels Mitarbeiter derweil eine Lkw-Lieferung. Ein Willys Jeep soll den Firmenhof bereichern.
    Dauer: 44 Min
  • {S}07.{E}04: Günthers Goldstücke
    Neu

    S07.F04: Günthers Goldstücke

    Defekte Bremsen und qualmende Motoren: Das Überführen der vierzig Jahre VW-Bullis zum Hafen, entwickelt sich in Brasilien zum Albtraum. Michael Manousakis und sein Schulfreund Volker haben bereits zehn Stunden mit Reparaturen am Straßenrand verbracht. Mit fragwürdigen Investitionen kennt sich auch ein anderer "Steel Buddy" bestens aus. Günther eifert in puncto Sammelwut dem Chef nach und kauft ein gebrauchtes Cabrio ein. Dabei hätte der Lackierer eigentlich wissen können, dass man sich mit preisgünstigen Schnäppchen jede Menge Ärger einhandeln kann. ...
    Dauer: 44 Min