Die Antonow-124 besticht durch ihre schiere Größe. Das russische Transportflugzeug ist fast 70 Meter lang und so hoch, wie ein fünfstöckiges Haus. Mit einem maximalen Startgewicht von 400 Tonnen, braucht es die gesamte Schubkraft der vier Lotarjow-D-18T-Mantelstromtriebwerke, um den Koloss aus Stahl in die Luft zu bekommen. Ein Charaktermerkmal ist die aufklappbare Front des Flugzeugs. Durch die weit aufgerissene Ladeluke verschwinden bis zu 30 Meter lange Lkw im Bauch des Giganten. Jetzt erklären Luftfahrtexperten, wie die Antonow-124 funktioniert und mit welchen Innovationen eines der größten Frachtflugzeuge der Welt auf dem neusten Stand der Technik gehalten wird.

MEHR VIDEOS

  • {S}03.{E}04. Der Shinkansen

    S03.F04. Der Shinkansen

    Aerodynamik, Komfort, Präzision: Der Shinkansen-N700A ist ein Meisterwerk japanischer Ingenieurskunst. Mit einer Maximalgeschwindigkeit von 300 km/h ist der so genannte "Bullet Train" einer der schnellsten Züge der Welt! Die Energie für seine Sprints zu den wichtigsten japanischen Metropolen bezieht der Shinkansen aus Oberleitungen mit einer Spannung von satten 25.000 Volt. Der Strom fließt in 56 potente Elektromotoren, die den Zug zu Höchstleistungen antreiben. Ein weiteres technisches Highlight ist das Sicherheitssystem, das im Fall eines Erdbebens in Sekundenschnelle greift und den...
    Dauer: 42 Min
  • {S}03.{E}05. Das britische Luftkissenwunder

    S03.F05. Das britische Luftkissenwunder

    Im Süden Englands fliegt ein stählernes Seeungeheuer über die Wellen: die "Griffon 12000TD"! Halb Schiff, halb Hubschrauber zählt das 22 Meter lange und 45 Tonnen schwere Gefährt zu den fortschrittlichsten Luftkissenfahrzeugen der Welt. Das Hightech-Hovercraft punktet vor allem durch eine verbesserte Kraftstoffeffizienz, geringere Emissionen und deutlich weniger Lärmbelastung. Das wissen nicht nur die Kapitäne, sondern auch die Passagiere zu schätzen, die mit dem Luftkissen-Express täglich zwischen Festland und der Isle of Wight unterwegs sind. Wie die "Griffon 12000TD" funktioniert...
    Dauer: 43 Min
  • {S}03.{E}06. Der arktische Eisbrecher

    S03.F06. Der arktische Eisbrecher

    Bahn frei auf der Nordwestpassage! In der Arktis zerschneidet ein kraftvoller Koloss das ewige Eis: Die "Louis S. St-Laurent" ist ein 500 Millionen Dollar teurer Eisbrecher der kanadischen Küstenwache - und seit einem halben Jahrhundert im Einsatz. Trotz ihrem Alter braucht sich die eiserne Lady nicht vor jüngeren Schiffen verstecken. Dank seinem massiven hydraulischen Lenksystem, sowie ständigen Modernisierungen, zählt der sturmerprobte Eisbrecher bis heute zu den Top-Modellen seiner Art. Angetrieben von fünf dieselelektrischen Monster-Motoren, die eine Leistung von über 27.000...
    Dauer: 43 Min
  • {S}03.{E}07. Der gigantische Güterzug

    S03.F07. Der gigantische Güterzug

    Labrador, Kanada: Mitten durch die Wildnis Nordamerikas rauscht einer der längsten und schwersten Güterzüge des Kontinents. Der rollende Riese ist über zweieinhalb Kilometer lang und mit 24.000 Tonnen Eisenerz beladen! Das davor gespannte Zugpferd ist eine der leistungsstärksten Lokomotiven der Welt, die "EMD SD70 ACE”. 4.500 PS sind nötig, um das Gespann samt Anhang über die Schienen zu ziehen. Vom imposanten 16-Zylinder-Dieselmotor bis zum automatischen Spurlenksystem, dass den Zug selbst in schwierigem Terrain sicher auf den Gleisen hält: Diese Folge...
    Dauer: 43 Min