Truck Rescue
Diesen Männern ist keine Herausforderung zu schwer - mag sie auch 40 Tonnen wiegen. Denn wenn es in der kanadischen Provinz Ontario kracht, wissen John Allen und seine Arbeitskollegen genau, was zu tun ist. Ihr Einsatzort ist der Highway 401 -eine der am dichtesten befahrenen Straßen der Welt. Dort verkehren auf bis zu 18 Spuren fast 500 000 Fahrzeuge pro Tag. Sprich: Wenn sich auf der wichtigen Route nahe der Millionenmetropole Toronto ein Unfall ereignet, muss es schnell gehen, damit auf der Autobahn kein Chaos ausbricht. Vom ausgebrannten Pkw über den havarierten Laster bis zum Schwertransporter, der nach einer Karambolage mit einem Kran geborgen werden muss: Die Abschlepp-Profis räumen mit Nerven wie Drahtseilen bei Wind und Wetter den Weg frei.

Mehr Videos

  • {S}02.{E}03: Lkw an Lkw

    S02.F03: Lkw an Lkw

    Auf dem Highway 401 staut sich der Verkehr, denn eine Pkw-Fahrerin ist auf der wichtigen Verkehrsroute in der kanadischen Provinz Ontario mit ihrem Fahrzeug liegen geblieben. Der Dame ist das Benzin ausgegangen, aber sie hat Glück im Unglück. Denn Mark Haslett erreicht mit seinem Bergungsfahrzeug schon nach fünf Minuten den Einsatzort und schleppt den Wagen zur nächsten Tankstelle. In diesen Fall können die Abschlepp-Profis Schlimmeres verhindern, in der Nähe von Windsor kommt dagegen für einen SUV-Fahrer jede Hilfe zu spät.
    Dauer: 41 Min
    Online bis: 23/05/2018
  • {S}02.{E}04: Vom Winde zerlegt

    S02.F04: Vom Winde zerlegt

    Im Südosten Kanadas macht den Autofahrern eine Schlechtwetterfront zu schaffen. Auf der Burlington-Bridge über dem Lake Ontario ist die Situation besonders dramatisch. Dort ist bei stürmischem Wind ein Sattelschlepper umgekippt. Das Bergungskommando muss den Auflieger aus der Gefahrenzone befördern, bevor er in die Tiefe stürzt. Sonny Subra nimmt derweil in der Nähe von Toronto ein defektes Räumfahrzeug an den Haken. Aber die Abschleppaktion entwickelt sich im dichten Verkehr zu einer kniffligen Herausforderung.
    Dauer: 42 Min
  • {S}02.{E}05: Brandgefährlicher Funkenflug
    Neue folge

    S02.F05: Brandgefährlicher Funkenflug

    Im Südwesten von Ontario sind bei extremen Witterungsverhältnissen zwei Sattelzüge kollidiert. Aber bevor Mike Ross und sein Team an die Arbeit gehen, muss die Polizei zunächst die Unfallursache ermitteln. Deshalb beginnen die Bergungsarbeiten erst sechs Stunden nach dem Crash. Aber dann soll alles sehr schnell gehen, damit der Highway 401 wieder für den Verkehr freigegeben werden kann. Die Abschlepp-Aktion auf der wichtigen Verbindungsroute wird jedoch kein Selbstläufer, denn auf der Fahrbahn riecht es nach Kabelbrand.
    Dauer: 41 Min